Dankbarkeit

Wir heißen Martin und Geli Jeromin und leben in Süddeutschland. Wir kennen die Mission und die Familie von Missionar Erlo Stegen seit ca. 40 Jahren. In verschiedenen Höhen und Tiefen des Lebens hat Gott uns durch Erlo Stegen sehr geholfen, auf seinen guten Rat konnten wir immer zählen.

Als unsere Tochter einer Einladung nach Süd Afrika folgte, äusserte sie bald darauf den Wunsch die Domino Servite Schule auf der Mission zu besuchen. Das war vor fast 5 Jahren. Dirk und Ruth Combrink nahmen sie in Ihre Familie auf und lieben und behandeln sie seitdem wie eine eigene Tochter. Sie ist dort sehr glücklich und fühlt sich in der Familie zu Hause.

Die überzeugende Gastfreundschaft und die Selbstverständlichkeit mit der das Christentum gelebt wird führte dazu, dass unsere Tochter sich entschied, auch dem Herrn zu folgen.

Die Domino Servite Schule mit dem unermüdlichen selbstlosen Einsatz der Lehrkräfte hat einen sehr guten Einfluss auf unsere Tochter. Wir sind sehr dankbar für die individuelle Förderung die sie erhält.

Unsere Tochter zur Mission gehen zu lassen und auf diese Schule zu schicken, war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten.

Wir beten, dass der Herr noch viele, viele weitere Menschen durch KwaSizabantu segnen kann.

Wir sind überaus dankbar für alles, was wir durch die Mission und die  Familie von Erlo Stegen erleben können.

Martin und Geli Jeromin

Martin Jeromin
Simone

Our names are Martin and Geli Jeromin and we live in southern Germany. We have known KwaSizabantu and the family of missionary Erlo Stegen for about 40 years. Through good times and difficult times, God has really helped us through Erlo Stegen and we could always count on his good advice.

When our daughter accepted an invitation to visit South Africa, she expressed the desire to attend Domino Servite School on KwaSizabantu Mission soon afterwards. That was almost 5 years ago. Dirk and Ruth Combrink took her into their family and have loved and treated her like their own daughter ever since. She is very happy there and feels at home in their family.

The genuine hospitality and the unpretentious way in which Christianity is lived out, led our daughter to make a decision to follow the Lord too. Domino Servite School and the tireless and selfless commitment of the teachers has had a very good influence on our daughter. We are very grateful for the individual attention that she receives.

Letting our daughter go to KwaSizabantu and sending her to this school was the best decision we could have made. We pray that the Lord will bless many, many more people through KwaSizabantu.

We are extremely grateful for all that we can experience through KwaSizabantu and the family of Erlo Stegen.